4. Bewerbungscoaching

 

  • Struktur: 14-tägiger Jour Fixe, jeweils halbtägig (Gruppencoaching mit Einzelgesprächen), bis zu 10 TeilnehmerInnen - jeweils für einen Monat

        Hinweis: in der Arbeitsstiftung steht dieser Service zwischen drei und fünf Monaten zur Verfügung.

 

  • Inhalte
    • Besprechung aktueller Probleme und Fragen, Erfahrungsaustausch und fachliche Inputs
    • Rückblick auf die bisherigen Bewerbungsaktivitäten, auf Erfolge und weniger erfolgreiche Aktivitäten und was daraus gelernt wurde
    • Insbesondere das Reflektieren und Aufarbeiten von Absagen – oder davon, dass „nicht einmal abgesagt wurde“
    • Überprüfen und ggfs. Aktualisieren der Ziele und Strategien
    • Laufend die Bewerbungsunterlagen und die öffentlichen Profile aktualisieren und adaptieren je nach Weiterbildung und Unternehmen
    • Planen der nächsten Schritte

 

  • Ziele
    • Der TN lernt aus seinen Bewerbungserfahrungen.
    • Dem TN wird bei Rückschlägen – bei 50, bei 70, bei 150 und mehr Absagen -, bei psychischer Belastung und Stress aufgefangen und unterstützt.
    • Der TN verfolgt seine Such- und Bewerbungsstrategie erfolgreich.

 

  • Anmerkung: zwischen den Terminen stehet die/der TrainerIn gerne für telefonische Anfragen, Hilfestellungen oder Krisenintervention zur Verfügung.